Köln Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.koeln-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Knalltüten
Kindergedichte für ganz Große

Ulf Annel

Unsinngedichte und witzige Reime zum Querdenken für echte Knalltüten mit frechen Bildern, die Spaß garantieren.

ISBN: 978-3-937601-96-0
Preis: 12,80 €

Rosa Karneval goes Mittelalter

Rosa Karneval goes Mittelalter

Anna Fröhlich

1823 Mitglieder des Festkomitees
1823 Mitglieder des Festkomitees

Köln ist die Stadt mit einer der größten Gay-Communitys in Deutschland. Da dürfen natürlich auch im Kölner Karneval schwul-lesbische Veranstaltungen nicht fehlen. 

Die erste so genannte Rosa Sitzung fand bereits 1995 mit einem prominent besetzten Sixpack, anstelle des klassischen Elferrates, statt. Mit Hella von Sinnen als erste Präsidentin wurde die Rosa Sitzung innerhalb von 10 Jahren zum Großevent mit 8 Sitzungen vor jeweils fast 1000 Zuschauern. Doch 2004 kam dann das jähe Ende: Der WDR löste im Rahmen seiner Sparreform seinen Kooperation mit der Rosa Sitzung auf. Das Event war in seiner Größe nicht mehr finanzierbar. Aus der Rosa Sitzung wurde eine feinere, kleinere und kabarettistischere Veranstaltung die seither jährlich stattfindet – die  Röschen Sitzung. Weitere zehn Jahr später findet die Röschen Sitzung diesmal unter dem Motto „Im Namen der Röse“ statt und wird im mittelalterlichen Stil, erstmals seit 2004, wieder im WDR ausgestrahlt. 

Mit dabei sind auch die Rosa Funken von 1995 e.V., Deutschlands erster schwuler Karnevalsverein, der bereits zur Rosa Sitzung erste Auftritte hatte. Als ihr Markenzeichen gilt sowohl ein handgemachtes Steckenpferd aus Plüsch – das so genannte Hottehü - als auch Kostüme aus Rosa Lack und schwarzem Leder. Innerhalb von wenigen Jahren entwickelten sich die Rosa Funken mit ihrem ursprünglichen parodistischen Stil zu einer festen Größe der fünften Jahreszeit. Sie verstehen sich als Botschafter des schwul-lesbischen Karnevals. Offenheit und Akzeptanz sind ihre Botschaften. Dabei sind die Rosa Funken nicht nur in Mädchensitzung oder der Röschen Sitzung sondern in den etablierten Karnevalssitzungen integriert. Mit Gesang und Tanz begeistern sie jedes Jahr aufs Neue ihr Publikum. 

*** 

Bild: gemeinfrei, Wikipedia

Hier gibt es weitere Infos zur Röschen Sitzung und zu den Rosa Funken von 1995 e.V.