Köln Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.koeln-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Winckelmann im Kreise der Gelehrten

Klaus-Werner Haupt

Das Gemälde "Winckelmann im Kreise der Gelehrten in der Nöthnitzer Bibliothek" von Theobald Reinhold Anton Freiherr von Oer steht im Mittelpunkt dieser Abhandlung über Winckelmann. Es dient dem Autor als Vorlage für eine kurze szenische Darstellung, in der die Geisteshaltungen und die Kontroversen der zwölf Gelehrten sichtbar werden.
Insgesamt besteht das Heft aus drei Teilen. Einem Kurzabiss zum Maler von Ohr, dessen Bild im Mittelpunkt steht, dann der szenischen Abhandlung, die das Bild zum Leben erweckt. Anschließend wird in einem wissenschaftlichen Abriss Winckelmann als Wegbereiter der Weimarer Klassik abgehandelt.

Geurden, Bianca

wurde in Bergisch-Gladbach geboren und wuchs in Much, einer kleinen, idyllischen Stadt in der Nähe von Köln, auf. Durch ihr Interesse am Lesen und Schreiben verschlug es sie nach dem Abitur nach Jena, um dort Germanistik und Kommunikationswissenschaften zu studieren. Im Zuge dessen begann sie ein zweimonatiges Praktikum beim Bertuch Verlag und hatte somit die Möglichkeit, die Geburtsstätte des Buches einmal hautnah zu erleben.